Blumen- und Gartenfreunde Schwaikheim e.V.

Veranstaltungen

Die Termine für die Veranstaltungen werden auf unserer Homepage und im Schwaikheimer Mitteilungsblatt veröffentlicht.

 

Bewirtungen im Vereinsheim:

Am 1. Sonntag im Monat wird regelmäßig im Vereinsheim Schönbühl bewirtet.

Es gibt ein gutbürgerliches Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen.


Maifest:

Jedes Jahr findet am 1. Mai das Maifest mit Bewirtung im Vereinsheim Schönbühl statt.

 

Schlachtfest:

Am 1. Sonntag im Oktober findet immer unser traditionelles Schlachtfest statt. Ab 11:00 Uhr bieten wir unseren Gästen im Vereinsheim Schönbühl und im zusätzlich aufgebauten Zelt gute und leckere Speisen an. Nachmittags gibt es außerdem ein großes Kuchenangebot.

 

Pflanzentauschtag:

Übrige Gemüse- und Blumensetzlinge, Zierpflanzen, Samen oder Knollen, ein- oder mehrjährig, sind zum Kompostieren viel zu schade. Deshalb findet jedes Jahr im Frühjahr unser Pflanzentauschtag statt.

 

Pflanzentauschtag 2019:

 

 

Ferienprogramm „Garten in der Obstkiste“ - 06.08.2020:

Seit 15 Jahren beteiligt sich der Verein der Blumen- und Gartenfreunde e.V. am Ferienprogramm der Gemeinde Schwaikheim mit der Aktion „Garten in der Obstkiste“.

Auch dieses Jahr hatten sich 10 Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahren dafür angemeldet. Erwartungsvoll trafen bei warmem Sommerwetter 3 Mädchen und 7 Jungs um 14 Uhr in der Kleingartenanlage „Schönbühl“ ein. Nach der Begrüßung durch René, Gerti und Ruth konnten die Kinder bei einem Rundgang durch die Anlage erste Eindrücke sammeln für die Gestaltung der Minigärten.

Dann wurde unter den Sonnenschirmen an Tischen mit reichlich Abstand Platz genommen, weitere Hygienemaßnahmen und der Wind taten ein Übriges, um in „Corona-Zeiten“ Vorsorge zu treffen. 

Den Anfang machte das Gartenhaus, ein Bastelbogen, den die Kinder zunächst anmalen, dann ausschneiden und zusammenkleben sollten. Jetzt kamen die mit Erde gefüllten Obstkisten zum Einsatz mit einem Stück vorgezogenen Rasen und einem kleinen Kressebeet. Mit den vorhandenen Naturmaterialien wie Korken, Holzstäbchen, Kieselsteinen, Pflanzenteilen und ähnlichem ließen die Kinder beim Gestalten ihrer Kreativität freien Lauf. Ganz eifrig wurde geschnitten, geklebt, festgeklopft und eingesteckt. Der Wind ließ die Häuschen ab und zu durch die Luft wirbeln, aber dank der Einzigartigkeit fand jeder sein eigenes Haus immer wieder. 

Was wäre ein Gärtner ohne Samen? 

Mit Samenkörnern und Saatband wurde die Grundlage für Wachsen und Gedeihen gelegt. Kapuzinerkresse, Erbsen, Radieschen, Kresse und Sommerblumenmischung, alles wurde eifrig in die Erde gebracht. Zum Schluss ein vorsichtiges Angießen und jetzt darf gespannt darauf gewartet werden, wann die ersten Keimlinge erscheinen.

Selbstverständlich war auch für die Mädchen und Jungs reichlich Sprudel, Apfelsaft und Fanta bereitgestellt, um den eigenen Durst zu löschen.

Am Schluss blieb noch Zeit, die Spielgeräte auf Tauglichkeit zu prüfen und eine Runde Tischtennis zu spielen.

Um 17 Uhr bekamen die Eltern stolz die Kunstwerke zum Transport überreicht.

Ein interessanter Nachmittag ging zu Ende, bei dem die Kinder genauso viel Spaß hatten wie die Durchführenden.

 

 

 

Blumen- und Gartenfreunde Schwaikheim e.V.