Blumen- und Gartenfreunde Schwaikheim e.V.

Herzlich Willkommen auf unserer Internet-Seite!

Der Verein Blumen- und Gartenfreunde Schwaikheim e.V. verwaltet und pflegt fünf Gartenanlagen rund um Schwaikheim. Die Gärten in den Gartenanlagen dienen der Erholung und werden als Nutzgarten oder in gemischter Form als Erholungs- und Nutzgarten bewirtschaftet.

 

Auf den folgenden Seiten finden Sie viele Informationen über unseren Verein.


Aktuelle Hinweise wegen der Corona-Pandemie:


Neueste Corona-Verordnung vom 26.05.2020 – Änderung der

Personenzahlbegrenzung im privaten Bereich (Mitteilung vom

Landesverband der Gartenfreunde Baden-Württemberg e.V.)


1. Kontaktbeschränkungen ab 27. Mai 2020:

 

§ 3 I Aufenthalt im öffentlichen Raum (also beispielsweise auf den

„öffentlichen“ Gemeinschaftsflächen in einer Kleingartenanlage)

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist bis zum Ablauf des 14. Juni 2020 nur

alleine oder im Kreis der Angehörigen des eigenen sowie eines weiteren

Haushalts gestattet.

Zu anderen Personen ist im öffentlichen Raum, wo immer möglich,

unverändert ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Ferner sind die

Vorschriften hinsichtlich der Verwendung einer Mund - Nasen - Bedeckung

zu beachten, die nicht nur von Bundesland zu Bundesland, sondern auch von

Landkreis zu Landkreis bzw. Gemeinde zu Gemeinde lagebedingt

unterschiedlich sein können.

 

§ 3 II Aufenthalt außerhalb des öffentlichen Raums (Wohnung,

Privatgarten, nach unserer Ansicht auch die gepachtete

Kleingartenparzelle)

Im „privaten Umfeld“ dürfen sich ohne zahlenmäßige Beschränkung treffen

 

a) alle Personen aus dem betreffenden Haushalt, - unabhängig vom

Verwandtschaftsgrad, die "unter einem Dach" leben –

dazu

 

b) alle in direkter Linie (Großeltern, Eltern, Kinder, Enkel) diese können

auch aus einem anderen „Haushalt“ kommen.

 

c) und auch in der Seitenlinie verwandte (Geschwister und deren Kinder),

diese können auch aus einem anderen Haushalt kommen, hier ist der

Verwandtschaftsgrad entscheidend

einschließlich Partner von a), b) und c)

und

 

d) weitere Personen ohne zahlenmäßige Begrenzung aus genau (!) einem

anderen Haushalt; d.h. es dürfen dazu auch nicht mit a) verwandte

Personen eines (!) weiteren Haushaltes in unbegrenzter Anzahl

dazukommen

Kommen weitere „externe Personen“ dazu, gilt nun neu (!), dass insgesamt 10

Personen zusammenkommen dürfen, d.h. sobald eine Person aus einem dritten

oder mehrere Personen aus weiteren Haushalten dazukommen, dürfen sich

nicht mehr als 10 Personen miteinander „versammeln“.

 

Der Vereinsvorstand

 

Blumen- und Gartenfreunde Schwaikheim e.V.